Winterpause

liebe Kundinnen und Kunden,

vom 24. Dezember 2018 bis zum 02. Januar 2019 bleibt unsere Kräutermanufaktur geschlossen.

Damit die Weihnachtspäckchen rechtzeitig bei Ihnen ankommen, werden Bestellungen, die bis zum 21. Dezember, 10 Uhr bei uns eingehen noch verschickt.

Neues vom Kräuterland Baden-Württemberg - 03.12.2018

Winterruhe auf dem Acker,

Die Arbeit auf den Feldern und in den Gärten neigt sich der Winterruhe entgegen. Manche Kräuter müssen runtergeschnitten werden, manche nicht. Einige brauchen auch eine Zudecke, wie hier auf dem Bild. Darunter versteckt sich die Verbene.

                                                          ...bringt Bewegung ins Kräuterlager

weiterlesen

Oh du stille Zeit

Die Tage sind nun doch merklich dunkler und die kalte Jahreszeit hat ihren Platz eingenommen. Und es wird wohl wieder werden, wie so manches Jahr: Weihnachten kommt immer so überraschend! Doch sind es nicht auch schon die Vorbereitungen, die das Fest so schön machen? Plätzen backen mit Teekräutern oder doch schon mal die Geschenke einpacken? Am besten auch gleich den Namen dranschreiben und die stille Zeit dann mit einer schönen Tasse Tee genießen!

kalte Tage - Zeit für eine Tasse Tee

Tee-Zubereitung:

  • Am besten kann sich das Aroma entfalten, wenn Sie die Teeblätter vor dem Aufbrühen etwas zerkleinern (mit einem Mörser oder einfach mit den Fingern zerdrücken) und lose in eine Teekanne geben.
  • Das Wasser sollte nach dem Aufkochen ca. 1 Minute abkühlen.
  • Gießen Sie den Tee auf und lassen ihn dann 5-10 Minuten bedeckt ziehen (bedeckt, damit die feinen Aromen nicht in die Luft entschwinden – wenn Sie die Teekanne statt mit dem Kannendeckel mit einer Untertasse abdecken, können Sie das Kondenswasser ganz leicht wieder in die Teekanne tropfen lassen).
  • Nach der Ziehzeit den Tee durch ein Sieb oder ein Filterpapier in eine andere Kanne gießen.
  • Unsere Tees lassen sich auch ein zweites Mal aufgießen.

 

Weihnachten aus der Dose

    Ab ins Bett          Atme durch         Bleib stark 

    Fühle Heimat     Genieß den Winter     Spür die Sonne

Die Kräutermanufaktur

Ein kleiner Einblick in unsere Arbeit, die wir den ganzen Sommer über verrichten.

Die Kräutermanufaktur ist eine Reise wert

Immer wieder kommen Gruppen aus dem Inland aber auch aus dem Ausland um sich über das Projekt "Kräutermanufaktur" zu informieren. Aktuell hatten wir eine Gruppe aus Tunesien zu Besuch - betreut durch die Agronauten - die erfahren wollten, wie unser Frauenprojekt entstanden ist und sich weiterentwickelt hat. Für uns sind die Besuche auch immer eine Bereicherung, da wir durch die verschiedenen Gruppen immer wieder einen neuen Blick auf unsere Arbeit erhalten.

Was uns wichtig ist...

Das liegt uns am Herzen!

Wir sind qualifizierte Heilpflanzenfachfrauen, Natur- und Kräuterpädagoginnen. Unsere bunten Tees sind so abwechslungsreich wie unsere Landschaft: von der sonnigen Rheinebene über die Höhen des Schwarzwalds bis hin zur fruchtbaren Bodensee-Region. Unsere Pflanzen wachsen in blühenden Kräutergärten und zaubern einen bunten, duftenden „Patchwork-Teppich“ in unsere Landschaft - ein Paradies für Bienen und Schmetterlinge. Unser Ziel: Regional erzeugte genussvolle Kräuterprodukte in bester Qualität. Das Wissen um das Naturgut Kräuter, Wildkräuter und Bauerngärten aufleben zu lassen und zu bewahren, ist unsere Motivation. Der fachkundige Anbau unserer Kräuter schont und erhält unsere Lebensgrundlagen und die Landschaft. Kräuter bereichern unser Leben! Neben pädagogischen Angeboten, Vorträgen und Seminaren, bei denen das Kennenlernen der Kräuter im Vordergrund steht, wird durch den Genuss unserer regionalen und hochwertigen Tee-Mischungen das Projekt nachhaltig erlebbar. Bei uns kommen nur zarte Blüten und ganze Blätter in die Tüte! Zur richtigen Zeit geerntet und schonend verarbeitet - vom Anbau bis zur Teetasse ist alles Handarbeit! Sie bewahren ihren optimalen Aromagehalt und bieten ein unvergleichliches, sinnliches Geschmackserlebnis.